Holzfaserdämmung

Multitalente für Klimaschutz und Dämmung

Wo auch immer gedämmt werden darf: Dach, Decke, Wand – ob im Neubau oder als Modernisierungsmaßnahme – mit Holzfaser-Dämmstoffen sind Sie immer auf der richtigen Seite.

Als flexible Dämmmatte, stabile Dämmplatte oder lose Einblasdämmung – eine Holzfaserdämmung schützt effektiv und nachhaltig vor Kälte, Wärme, Nässe und auch Lärm. Zudem leistet die Dämmung auch noch einen doppelten Klimaschut das sie nicht nur CO2 speichern sondern auch CO2  Emissionen durch die Einsparung von Heizenergie vermeiden helfen.

Wir empfehlen Produkte von Steico und Gutex.

Nachhaltig und ökologisch bauen und dämmen

Wie wir uns zuhause wohlfühlen hat maßgeblich mit der richtigen Dämmung zu tun. Eine effektive Dämmung sollte nicht nur vor Hitze und Kälte schützen und den Lärm möglichst draußen lassen – sonodern auch unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden unterstützen. Mit baubiologischer Dämmung wird auch die Feuchtigkeit in Innenräumen reguliert – das ist der entscheidende Vorteil.

Holzfaserdämmstoffe sind feuchtigkeitsregulierend und damit rundum wohngesund.

Geringes Brandverhalten

Im Gegensatz zu vielen konventionellen Dämmstoffen wie Hartschaum, die extrem schnell brennen und verbrennen, brennen Holzfaser-Dämmstoffe deutlich langsamer und mit geringerer Rauchentwicklung. In der wichtigen Frühphase eines Brandes verhält sich diese Dämmung also deutlich vorteilhafter und ist kalkulierbarer.

Sie möchten ein unverbindliches Angebot?

Folgen Sie einfach diesem Link

» Angebot anfordern

und schreiben Sie uns die qm-Anzahl, für die Sie sich interessieren. Dann senden wir Ihnen das Angebot direkt an Ihre E-Mail Adresse.

Sie haben Fragen zu Holfaser-Dämmstoffen? Sprechen Sie uns gerne an. Wir bieten Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse ideal zugeschnitte Lösung an. Rufen Sie uns zur Terminvereinbarung an unter 07142/919562, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.