Naturdämmstoffe

Angesichts steigender Energiepreise bekommt die Wärmedämmung der Gebäudehülle eine immer größere Bedeutung. Naturdämmstoffe aus Zellulose oder Holzfaser haben den Vorteil gegenüber konventionellen Dämmstoffen, dass sie aus regenerativen Stoffen (Biomasse, Altpapier) hergestellt werden und so bei Herstellung, Verarbeitung und Entsorgung aus ökologischer Sicht deutlich günstiger einzustufen sind.

Hinzu kommt, dass Naturdämmstoffe zahlreiche baubiologische und bauphysikalische Vorteile aufweisen. Hierzu gehört insbesondere die Wasserdampfdurchlässigkeit. Dies macht Naturdämmstoffe vielseitig einsetzbar, insbesondere in der Altbausanierung.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zu natur.plus,  Gutex, climazell oder Steico Holzfaserdämmplatten.

Calciumsilikatplatte

Calcium Silikatplatten

Schließt Feuchtigkeit ein und ist wärmedämmend: die natur.plus-Calciumsilikatplatte. Durch den hohen pH-Wert wird auch Schimmelbildung nachhaltig verhintert.

» mehr erfahren

Holzfaserdämmplatten

Holzfaserdämmung

Der Hightech Dämmstoff direkt aus der Natur in Ihr Haus. Das Multitalent für Klimaschutz und Dämmung. Schutz vor Hitze, Kälte, Nässe und Lärm. Als stablie Dämmplatte, Dämmmatte oder lose Einblasdämmung.

» mehr erfahren

Climacell_offen_aufgeblasen_Decke

Cellulosedämmung

Loser Cellulosefaser Hochleistungs-Dämmstoff aus recyceltem und hochwertigem Zeitungspapier. Kein anderer Dämmstoff ist vielseitiger verwendbar und bietet bessere bauphysikalische Eigenschaften.

» mehr erfahren

Zu den Produktempfehlungen: