Anleitung zur richtigen Pflege:

Entfernen Sie groben Schmutz immer sofort! Am besten mit Haarbesen, Mop oder Staubsauger. Nicht entfernter Schmutz kann sonst auf Ihrem Boden wie Schleifpapier wirken.

Wischen Sie bei groben Verschmutzungen (Flecken, Fett o.ä.), die mit der Trockenreinigung nicht entfernt werden können, ihren Boden feucht. Bitte verwenden Sie hierfür keine aggressiven Haushaltsreiniger, da diese, wie z.B. auch Spülmittel, das Öl oder Wachs im Boden anlösen.

Wir empfehlen zum Feuchtwischen den natur.plus Universalreiniger. Ein ökologisch sinnvoller und ergiebiger Haushaltsreiniger, der biologisch abbaubar, hautfreundlich und ohne chemische Konservierer sowie frei von Chlor, Salmiak und Phosphat ist. Der Reiniger ist auch sehr gut für alle Möbeloberflächen sowie Linoleum- und Korkböden geeignet.

Verwenden Sie zum Wischen bitte keine Mikrofasertücher, da diese die Holz-, Öl oder Wachsoberflöche beschädigen können. Die Ausnahme wäre der eigens für die Feuchtreinigung von Holzböden entwickelte natur.plus Wischmop aus Baumwolle. Oder verwenden Sie ein Baumwolltuch.

Zu feuchtes Wischen kann die Holzoberfläche auch beschädigen, deshalb sollte der Wischmop oder das Tuch fest ausgewrungen werden. Oder entscheiden Sie sich gleich für die nebelfeuchte Behandlung und sprühen den Boden mit der Reinigungslösung (anhand eines Pumpzerstäuber) leicht ein und wischen mit dem Baumwollmop nach.

Die regelmäßige Unterhaltspflege sollten Sie bei normal beanspruchten Böden ungefähr alle drei Monate durchführen. Stark beanspruchte Böden (wie beispielsweise in Schulen, Kindergärten, Gaststätten, Ladengeschäften oder stark frequentierten Großraumbüros etc.) sollten monatlich grundgereinigt werden. Nutzen Sie hierfür auch die natur.plus Wachspflege, die auch sehr gut für Linoleum- und Korkböden sowie alle Möbeloberflächen geeignet ist.

Auf die zuvor gereinigte Oberfläche die Wachspflege aufsprühen und mit einem angefeuchteten Wischmop oder weichen, sauberen Tuch gleichmäßig verteilen. Einwirkzeit: 20-30 Minuten. Bei Bedarf polieren Sie mit einem trockenen Tuch oder weißen Pad nach.

Stark beanspruchte Flächen können mit den Pflegemitteln auch pur behaldelt werden, dann empfiehlt es sich jedoch die Flächen auszupolieren.

Alle hier aufgeführten Reinigungs- und Pflegeprodukte erhalten Sie bei uns im Naturbaumarkt in Bietigheim-Bissingen oder in unserem Shop auf www.dernaturbaumarkt-shop.de.